Umzugskosten

direct offertes aanvragen
Die Umzugskosten sind ganz davon abhängig, was Sie transportieren müssen und wollen. Natürlich ist ein Umzug inklusive Klavierumzug kostenintensiver, als ein gewöhnlicher Umzug. Außerdem hängen die Umzugskosten auch von der Größe der Wohnung, der Entfernung zwischen den beiden Wohnungen und der Menge an Möbeln ab.

Diese Faktoren beeinflussen die Kosten ungemein. Aus diesem Grund ist es schwierig generelle oder durchschnittliche Umzugskosten zu nennen. Notieren Sie sich Stichpunkte bezüglich der oben genannten Aspekte und fragen Sie kostenlos Angebote über umzugsfirmen.de an.

Via umzugsfirmen.de können Sie Ihre Umzugskosten bestimmen. Anhand individueller Kostenvoranschläge von den Umzugsfirmen werden Sie Ihr gute Preis-Leistungs-Verhältnis ausfindig machen.

Sollten Sie Hartz IV empfangen, können gegebenenfalls bestimmte Kosten von der Arbeitsagentur übernommen werden. Wenn Sie aus privaten Gründen umziehen wollen, kann es allerdings schwierig sein, Umzugskosten zurück zu verlangen. Aus folgenden Gründen könnten Sie Kosten für die Kaution der neuen Wohnung, Umzugskartons, den Umzugswagen oder Malerkosten von der Arbeitsagentur erstattet bekommen:
  • Trennungen vom Partner
  • Berufsbedingter Umzug
  • Schwerwiegende Mängel an der aktuellen Wohnung
Um den Umzug von einem Umzugsunternehmen durchführen lassen zu können, müssen Sie nachweisliche körperliche Beschwerden haben, sodass Sie nicht in der Lage sind, den Umzug selbst zu organisieren. Somit ist ein Nachweis über eine körperliche Behinderung, sowie auch ein detaillierter Kostenvoranschlag der Umzugsfirma essentiell.

Deutschlands Steuerzahler können dagegen bestimmte Umzugskosten von der Steuer absetzen. Unterschieden wird vorerst zwischen privatem und beruflichem Umzug. Ein beruflicher Umzug liegt dann vor, wenn eine Person von Berufswegen aus umzieht (der Weg zum Arbeitsplatz verringert sich um eine Stunde; ein neuer Arbeitsplatz erfordert einen Umzug).

Die Umzugskosten, die dann die Werbungskosten ersetzen, können wie folgt abgesetzt werden:
  • Maklergebühren
  • Reisekosten (zur Wohnungsbesichtigung)
  • Mietzahlungen der alten Wohnung, die sich mit den Mietzahlungen der neuen Wohnung überschneiden
  • Teilkosten für einen neuen Herd
  • Transportkosten
Weitere Kosten werden gegebenenfalls pauschal abgesetzt.
Für private Umzüge gilt:
  • Schönheitsreparaturen der Wohnung (Maler- und Tapezierarbeiten)
  • Transportkosten
Eventuell können hier auch die Kosten für neue Schulbücher der Kinder, sowie das An- und Ummelden geltend gemacht werden. Generell ist jedoch zu sagen, dass das Finanzamt höchstens 20% der Gesamtkosten und höchstens 600 Euro übernimmt.

Erfahrungen von anderen Besuchern

Überzeugend und hilfreich!
"Dieser Service hat mich ganz und gar überzeugt. Nicht nur, habe ich schnell das gute Angebot gefunden, sondern auch die Umzugsfirmen sind sehr kompetent. Die Informationen auf der Webseite bezüglich der Steuererklärung waren ebenfalls sehr hilfreich."
Von: F. Peters aus Hamburg (26-11-2011).
Bewertung: 4/5

Gute Angebote
"Wir konnten uns am Anfang so gar kein Bild über all die Kosten machen, die auf uns zukommen könnten. Dank umzugsfirmen.de haben wir verschiedene Angebote eingeholt und wissen nun, dass unsere ersten Angebote, die wir nicht über umzugsfirmen.de bekommen haben, viel zu teuer waren."
Von: B. Meyer aus Bonn (16-01-2012).
Bewertung: 5/5

Gesamturteil von Umzugskosten
4,1 von maximal 5 Sternen, gemessen anhand von 39 Beurteilungen.

Vorteile von Umzugsfirmen

Eine Umzugsfirma bietet einige Vorteile für Sie:

  • Detaillierte und individuelle Kostenvoranschläge
  • Versichertes Umzugsgut
  • Alle Kosten auf einen Blick von einer Umzugsfirma

Lassen Sie den Profi Ihren Umzug organisieren!

Häufig gestellte Fragen


Kann ich unverbindlich ein ungefähres Angebot von einem Umzugsunternehmen anfragen?

Via umzugsfirmen.de können Sie sogar ganz kostenlos und unverbindlich mehrere Angebote von professionellen Umzugsfirmen anfragen.

Worauf muss ich bei einem Angebot besonders achten?

Geben Sie sich nicht einfach mit dem günstigen Angebot zufrieden! Vergleichen Sie ganz bewusst Preis-Leistungs-Verhältnisse. Manchmal bekommen Sie schon für ein bisschen mehr Geld, wesentlich mehr Service. Natürlich sollten Sie sich bewusst sein, welche Services Sie unbedingt benötigen und welche überhaupt nicht. Es macht schließlich keinen Sinn, für Umzugsdienste zu zahlen, die man im Endeffekt gar nicht nutzt.

Haben Sie weitere Fragen zu unserer Webseite umzugsfirmen.de, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Zuvor sollten Sie jedoch noch einen Blick in die Kategorie „Häufig gestellte Fragen“ werfen.


Informieren Sie sich hier auch über:


Sind Sie eine Umzugsfirma?

Sind Sie auf der Suche nach neuen Kunden?

Erhalten Sie via umzugsfirmen.de noch heute Anfragen von potenziellen Kunden!

Melden Sie sich jetzt an und finden Sie neue Kunden!